Tag 82 (BB12)

Tag 82 (BB12)

0 Uhr

Es sind nur noch 9 Tage bis zum großen Finale, demnach kann man derzeit immer häufiger miterleben, wie die bisherige Zeit immer wieder aufs Neue Revue passiert wird. Gestern Nacht waren diesbezüglich Natascha, Lusy und Sharon im Gespräch. Dabei erzählte vor allem Sharon über ihr erleben mit allen Höhen und Tiefen im Container. Sie gab zu, ihre Tochter sehr zu vermissen und freue sich riesig bald wieder bei ihr und ihrer Familie zu sein, außerdem reizt sie extrem die Geschehnisse bezüglich ihrer bevorstehenden Karriere während ihrer Abwesenheit. Außerdem erklärte sie Natascha wie es zu dem Techtelmechtel mit Kevin kam und auch ihre häufigen Nominierungen wurden verbal durchleuchtet.

Währenddessen gönnten sich Christian und Maria ein Sauna-Wellness-Programm, welches der große Bruder durch das 12 Adventstütchen allen Bewohnern ermöglichte. Dabei verwöhnten sie sich gegenseitig mit Massagen.

Für heute dürfen wir gespannt sein ob Bianca, Natascha, Lusy und Sharon ihre Sauna-Vorhaben wie angekündigt tatsächlich wahrnehmen werden.

 

17:40 Uhr

Natascha und Bianca müssen bis heute Abend ein Weihnachtsgedicht auswendig können und übten bereits fleißig. Doch Bianca ist ziemlich über ihre Gedächnislosigkeit empört und tut dies immer wieder kund. Natascha tut sich hierbei leichter, beide werden von Mary unterstützt und siehe da, auch Bibi findet wieder in den Text.

Der nächste Teil zur Wochenaufgabe „Advent, Advent“ steht auch schon parat, ein Weihnachtsbaum ziert nun den Innenbereich. Die Bewohner dürfen nun alle Räumlichkeiten mit ihren selbst hergestellten Schmuck und Kerzen beschmücken, die Freude ist natürlich riesengroß.

 

23:13 Uhr

Heute Abend ging es noch richtig ab, zum einen durften sich Natascha und Bianca in ein Engelskostüm mit blonder Perücke schmeißen und mussten damit nacheinander ihr gelerntes Gedicht aufsagen. Währenddessen standen jeweils Links und Rechts zwei Leitern auf welchen sich Lusy und Maria mit Kunstschnee stellten, den sie dann herunter rieseln ließen. Die beiden Engelchen waren Mega Aufgeregt und brachten letztendlich ihre gelernten Verse so gar nicht zustande, so dass jede improvisierte und damit für einen Lacher nach dem anderen sorgten.

Damit aber nicht genug, denn kurz darauf erhielten alle ihre Instrumente vom Montag wieder, sollten sich vor dem Strafbereich aufstellen und ihr Liedchen trällern und spielen. Auch Thomas (der noch im Strafbereich sitzt) durfte seine Rasseln schwingen, doch auch bei dieser Aufgabe scheiterte die komplette Truppe.

Die Befürchtung war demnach groß heute mal nichts aus dem Adventskalender zu bekommen, oder vielleicht wenigstens etwas Minderwertiges zu erhalten.

Doch da ließ sich der große Bruder gar nicht Lumpen und schenkte den Bewohnern einen weiteren Beautytag. Diesmal mit Glätteisen, Rasieraufsätze, Peelings, Crme, Masken und was das Frauenherz noch so höher schlagen lässt.

Bianca und Lusy machten sich direkt an die Crems, während Maria Sharon direkt Löckchen mit dem Glätteisen zauberte.

Somit ging bzw. geht für alle ein doch recht guter Abend zu Ende. Allerdings sah dies Tagsüber gar nicht danach aus, ob im Strafbereich als auch im Haus schien wohl die Zeit zunächst nicht so schnell vergehen zu wollen. Teilweise konnte man vor dem TV eine kurze Überforderung der WGler spüren, als es dann so richtig los ging.

Wie dem auch sei, ab Morgen heißt es dann „nur noch 8 Tage bis zum Finale“, da kann noch viel passieren.

Bis dahin wünsch ich dir in jedem Fall erst mal ne gute Nacht und wir lesen uns Morgen in alter Frische wieder!

 

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen