0 Uhr

Wirklich etwas zu berichten habe ich heute nicht wirklich. Denn die Müdigkeit von der vorangegangenen Challenge war Maria, Natascha und Christian mehr als ins Gesicht geschrieben. Zu allem Übel mussten zumindest Maria und Natascha bis fast zum Schluss gegen 2 Uhr auf ihre abschließenden Statements warten.

Demnach war es allgemein relativ Ruhig am Abend.

 

22:57 Uhr

Dank eines Matches sitzen nun Natascha und Lusy im Strafbereich.

Währenddessen beschäftigen alle anderen sich mit der Wochenaufgabe und müssen dafür selbst Kerzen ziehen. Dabei erhielten sie Flüssigwachs und Dochte. 100 Stück sollten es am Ende sein, geschafft wurden 118.

Die Stimmung ist wieder sehr gut im Haus, es wird gesungen, Späße gemacht und rumgealbert.

 

Morgen wird es sicher wieder mehr über die WGler von mir zu berichten geben.

Wünsche dir eine wundervolle Nacht

 

deine Nadine