Tag 76 (BB12)

0 Uhr

Ich selbst hätte es kaum glauben können, dass am Abend und in der Nacht tatsächlich noch berichtenswertes im Haus geschehen würde. Doch ich wurde eines besseren belehrt und darf euch etwas über Natascha und Lusy erzählen.

Nach ihren unzähligen Gesprächen mit Thomas wollte Natascha vermitteln und suchte mit Lusy im Schlafbereich das Gespräch. Sie berichtete ihr, was der Racheprofi ihr erzählte, wie enttäuscht er über Lusy sei, Nominierung sowie über das Finalticket. Natascha wollte Lusy’s Sicht der Ding in Erfahrung bringen und zugleich sie dazu überreden, doch noch mal mit Thomas das Gespräch zu suchen. Doch die Wienerin lehnte dankend ab. Sie müsse sich doch nicht ein Leben lang in Dankbarkeit verbiegen, nur weil er ihr damals seine Stimme für das goldene Bändchen gab. Außerdem habe er schon genug Unruhe im Haus gestiftet und selbst sowohl sie als auch andere hinters Licht geführt, beleidigt und zum Weinen gebracht. Davon kann schließlich auch Natascha ein Lied singen.

Letzten Endes merkte die 26-jährige, dass es kein Zusammenkommen der Beiden geben wird und sie auch sehr gut Lusy’s Argumente verstehen kann.

 

12:49 Uhr

Sexualkunde im Fach Biologie mit Natascha als Lehrerin und ein Top Ergebnis beim Test versüßen derzeit den Bewohnern im Haus das Leben. Durchschnittlich mit ca. 9,5 Punkten scheint diese Thematik allen am besten gelegen zu haben.

Nun wird fleißig über den weiteren Tagesablauf nachgedacht. So will Beate in die Sauna sowie eventuell gemeinsam mit Natascha in den Wirlpool. Bianca hingegen möchte ihre (vielleicht) letzte Haarwäsche hinter sich bringen und der Rest weiß es noch nicht so genau. Für alle Klar, Morgen am Tag der Liveshow wird nix geplant, stattdessen den Dingen geharrt, die da kommen mögen.

 

14:30 Uhr

Das nächste Adventskalendertürchen durfte von Guido und Lusy geöffnet werden. Heraus kam dabei ein Styling- und Shootingtag für alle Bewohner inklusive dem Strafbereich. Dabei dienen die beiden Nachrichtenüberbringer als Berater und Oberstylisten. Ausnahmsweise dürfen auch Maria und Christian im Strafbereich mitmachen, aber diesen nicht verlassen. Dafür können sie von Draußen Utensilien annehmen und sich ebenfalls herrichten. Klamotten und Co. werden von BigBrother bereitgestellt, sowie auch Fotoequitment der später im Secret Room zur Verfügung stehen wird. Sobald allesamt aufgehübscht und gestylt sind, fotografieren sie sich gegenseitig und aus den entstandenen Abzügen erhält jeder Bewohner seinen ganz persönlichen Kalender für 2016.

 

20:23 Uhr

Das Shooting ist immer noch in vollem Gange und die Bewohner haben sich dafür ganz schön in Schale geschmissen. Der Burner schlechthin ist Thomas als Weihnachtsbaum verkleidet, Sharon stiefelt noch in ihrem Nikolauskostüm durch die Gegend. Aktuell sind Mary und Christian im Strafbereich an der Reihe und auch Lusy sowie Guido sollten eigentlich noch dran kommen, jedoch läuft so langsam die Zeit davon, BB gab schon mal eine kleine Ansage deswegen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen