Tag 74 (BB12)

0 Uhr

Was für ein Abend bzw. eine Nacht. Natascha stand wieder unter Tränen. Schuld daran soll Thomas gewesen sein, der nach einem Gespräch am Vortag sie am Freitag angeblich ignoriert und gemobbt haben soll. Er selbst war sich allerdings dieses nicht bewusst und sah das Ganze als Joke an. Durch Maria erfuhr er was eigentlich los ist und fasste sich (trotz seines Unverständnisses) ein Herz und suchte das Gespräch mit der Nürnbergerin. Zunächst kreisten beide um den heißen Brei, dabei ließ Natascha sich lange nicht überzeugen. Sie warf ihm vor, ihr Vertrauen dadurch missbraucht zu haben, dass er nur mit ihren Gefühlen spielen würde. Zunächst noch lachend, dann aber ernster gelang es dem Racheprofi in kleinen Schritten an sie heranzukommen, doch richtig abnehmen konnte sie seine Worte nicht. Es war so ein hin und her, dass es schwer ist dieses ganze Szenario widerzugeben. Letztendlich ging es um ihre Emotionen und der nicht verarbeitete Tod ihres Vaters, was sie derzeit oft Labil werden lässt. Thomas miemte den Psychologen, doch mit Entspannung war nicht viel bei Natascha. Am Ende lagen sich dann beide in den Armen und das Kriegsbeil wurde erst einmal begraben.

 

17:50 Uhr

Heute stand mal wieder ein Match an. Antreten mussten Bianca und Maria, welche mit dem berühmt berüchtigten Stromarmband ausgestattet waren. Sie bekamen von BigBrother Wörter vorgegeben die sie fehlerfrei Buchstabieren sollten, Vanillekipferl und Schmorbraten sind nur zwei Beispiele. Solange das vorgegebene Wort richtig buchstabiert wurde ging es so lange weiter bis ein Fehler gemacht wurde und es somit einen leichten Stromschlag im Oberarm gab, danach war der bzw. die andere an der Reihe. Bianca gewann das Match für sich und Mary musste mit einem Bewohner ihrer Wahl in den Strafbereich wechseln. Sie entschied sich für Christian.

 

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen