Tag 37 (BB12)

Ab 0 Uhr

Am Abend, bzw. in der Nacht, passierte nicht mehr allzu viel, denn die Bewohner waren groggy. Schließlich mussten alle ihren Aufgaben nachkommen und somit, Butlern, Wellnessen, Rohkösteln und die begonnene Wochenaufgabe bestreiten.

Guido versuchte sich noch beim massieren von Lusy und Bianca und bediente Maria noch mit einem Mitternachtstee.

Auch Sharon und Kevin scheinen sich wieder etwas näher zu kommen, denn am Strafbereich sah man sie noch am späten Abend, an welchem Kevin bereits von einem Treffen außerhalb des Formates sprach. Da waren auch wieder diese besonderen Blicke, es wurde gelacht, aber auch die Nacht im Secret Room lässt die Beiden nicht wirklich los. Sharon macht sich diesbezüglich etwas Sorgen, denn schließlich liebten sie sich vor laufenden Kameras. Kevin versuchte sie damit zu beruhigen, dass es nun passiert sei und nicht mehr Rückgängig gemacht werden kann, am besten sie stehen einfach dazu, sich damals eben nicht zügeln gekonnt zu haben. “Is so” wie die meisten dort drinnen zurzeit sehr oft sagen.

Gegen 2 Uhr Nachts wurde es dann ruhig und bis auf Christian lagen alle in ihren Betten.

 

12:44 Uhr

Diskussion ums Essen. Christian ist gerade dabei für sich, Bianca und wohl noch zwei anderen das Mittagessen vorzubereiten. Dabei gingen Manuel und Àsa davon aus, dass er für alle kochen würde. Doch Chris hat keine Lust immer am Herd zu stehen. Vor allem Manuel regt sich darüber auf, er befürchtet, dass wenn sich jeder selbst sein Mahl zubereitet, am nächsten Tag z.B. gar kein Fleisch mehr da sei. Die Worte überschneiden sich und es wurde etwas lauter. Sowohl Guido als auch Àsa versuchen zwischen den Beiden zu vermitteln und erwarten zukünftig von Christian rechtzeitig Bescheid zu geben, damit sich einer der Übrigen ums Essen für alle kümmern kann.

Zur Abregung geht Manuel nach draußen zu Atchi und Kevin, berichtet über die eben geschehenen Vorkommnisse und Atchi lästert wieder einmal richtig mit und unterstreicht im Grunde Manuels Ansichten.

 

19:55 Uhr

Die Wochenaufgabe hat ihre nächsten Handschellenopfer gefordert. Diesmal sind Sharon und Guido aus Team Grün. Ansonsten gab es am Nachmittag noch einiges an Lästereien, insbesondere Thomas und Maria unterhielten sich über so manch Mitbewohner. Aktuell, gemütliches Beisammensein mit verschiedensten Themen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen