Tag 29 (BB12)

Tag 29 (BB12)

ab 0 Uhr

Was für eine Liveshow gestern! Danach ging es genau so weiter und ich weiß ehrlich gesagt gar nicht so recht, wo anfangen:

Bianca und Maria zogen ja als neues Team in den Strafbereich, wo sich vorallem Bibi recht wohl fühlt. Kein Lärm mehr, keine unnötigen Diskussionen mehr, dafür ihre heißgeliebten Haferflocken, frische Luft. Die beiden ließen in ihren Feldbetten noch mal alles Revue passieren, so erzählte Bianca wie das für sie mit Hans war, wie sie ihre Disbute aus dem Weg räumten. Auch Mary gab klar zu verstehen, dass sie mit Hans-Christian keine Probleme hatte, trotz seine Ausschreitungen.

Thema war natürlich auch Sharons entscheidung gegen die Videobotschaft für Bibi und für Kosmetik. Auch wenn es Sharon leid tut und sie ihre Entscheidung (wie wir sehen konnten) am liebsten rückgängig machen würde prallt bei Bianca ab.

ESSENSBESTELLUNG: Thomas und Kevin waren einst die Sieger der Wochenaufgabe, da sie am häufigsten den Buzzer betätigt haben, insgesammt 13 x. Durch die Teamwechsel wurden sie gespittet, so durften zusätzlich Atchi und Manuel ebenfalls mit ins Sprechzimmer und da ging es ab! Bis auf Spiritosen durfte alles was das Herz begehrt bestellt werden, das Budget war für 11 Leute mit insgesamt 450 € zur Verfügung. Eine Chaosbestellung die man kaum in Worte fassen kann, jeder sprach durcheinander, vieles wurde zunächst auf die Liste gesetzt und dann wieder korregiert oder ganz weggelassen. So kam am Ende raus, dass die falschen Kaffeefilter bestellt wurden, außer Rinderhack kein weiteres Fleisch und auch bis auf Toastbrot kein normaler Leib geordert wurde. Verhungern werden die Kandidaten zwar nicht, aber dennoch gibt es kleinere Entbehrungen auch in dieser Woche.

Hans-Christian war nach wie vor immer wieder Thema, so wurde beispielsweise beim Bettenwechsel in seinem Bettkasten 3 gehordete Zigaretten gefunden und vor allem Atchi war an der Lästerfront ganz weit vorne mit dabei.

Für heute stellt sich nun ganz klar die Fragen:

  • Was für eine Wochenaufgabe wird es geben? und
  • Was sagen die anderen, sobald sie die Bestellung der Jungs sehen?
  • Wie werden sich die neuen Teamkombinationen so schlagen?
  • Wird Bianca weiterhin mit dem Strafbereich klar kommen? und vor allem
  • Kommt Mary mit Biancas ständigen gerde klar?

Wir dürfen gespannt sein!

 

11 Uhr

Während alle anderen noch auf ihren Einkauf und (ganz wichtig) Zigaretten warten, dürfen Sharon und Guido ihr Exquisit-Frühstück ein letztes mal genießen. Durch den gestrigen Teamtausch musst Bianca darauf verzichten. Die beiden haben sich ihre Delikatessen im Bett zurechtgelegt und plaudern über den Abend und der Liveshow. Thomas rechtfertigt sich ständig, dass es doch nur selbstverständlich sei, dass er und die anderen am Jammern waren, irgendwann klinkte sich auch Manuel mit, sie wollen Standhaft bleiben und stehen zu dem was geschah und was sie sagten.

Auch der Wirlpool ist besetzt.

 

12:04 Uhr

Kevin gab eben zu, dass er das Spiel weit unterschätzt hätte. Er ging davon aus ständig Party machen zu können. Scharon stimmte ihm zu. Dabei frage ich mich, wie die denn BB sonst immer angeschaut haben, und warum sie immer uns Sky-Zuschauer vergessen! Sicher ist es ne andere Situation mitten drin zu sein, aber man könnte oftmals glauben, dass keiner der ins Haus geht sich wirklich mit der Materie auseinandergesetzt hat. Was sagst Du dazu?

Maria übt sich derweil am Zigaretten drehen und Bianca gibt ihr die Anleitung dazu, schließlich ist sie Ex-Raucherin.

 

16:45 Uhr

Die neue Wochenaufgabe ist da! Diesmal müssen die Bewohner einen Baumstamm abfeilen, dabei können sie ihre Zeit selbst einteilen und dürfen nur als Team daran arbeiten. Die abfallenden Späne sollen in einer Plastikkiste abgefangen werden, vom Boden allerdings keine aufgehoben und in die Kiste nachträglich gegeben werden. Christian, der alleine ist, gilt als einzelner ein Team. Ziel soll sein, mindestens 5 kg bis kommenden Dienstag zusammen zu bekommen. Die Aufgabe gilt als verloren, wenn die Kisten draußen gelassen werden und durch die Feuchtigkeit an Gewicht zunehmenen, sowie sonstige Manipulationen.

Guido und Sharon machten sich direkt ans Werk, während alle anderen auf ihr heiß ersehntes Essen warten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen