Tag 2 (BB12)

Tag 2 (BB12)

10:41 Uhr

Ihr Lieben,

eigentlich wollte ich euch auch heute und recht früh auf dem Laufenden halten, was das Geschehen im Haus anbelangt.

Doch leider ist seit 0 Uhr der Sender trotz Buchung bis jetzt noch nicht freigeschaltet.

Ich stehe derzeit daher mit Sky in Kontakt, die sich derzeit darum kümmern.

Sobald alles wieder funktioniert erfahrt ihr es hier als erste.

 

19:10 Uhr

Besser späte als nie!

Dank Twitter und dem dortigen super Sky-Service kann es wieder weitergehen 🙂

 

19:22 Uhr

Die hälfte der Bewohner sitzen im „Wohnzimmer“ und unterhalten sich über unhygienische Menschen. Bianca erzählte beispielsweise, dass eine Bekannte bei H&M gekündigt habe, weil so manch Mensch anscheinend Müllkörbe mit dem WC verwechseln würden.

Da war das vorige Thema irgendwie besser: Darin (auch wieder Bianca) ging es um Sport und Verletzungen.

 

19:45 Uhr

Kevin und Lucy sitzen gerade ihre Wochenaufgabe ab. Dabei plauderte Kevin über das Einkaufsverhalten der Leute, die ihn wegen seinem gesundheitsbewussten Leben an der Kasse schief anschauen. Lucy hingegen erzählt von ihrem Job als Fitnesstrainerin und dass sie wohl noch nicht beruflich dort angekommen ist wohin sie möchte, lässt aber offen, dass ihr Laden vielleicht auch nach BB weiter bestehen bleibt.

 

22:03 Uhr

Gleich erst einmal die Tageszusammenfassung anschauen und danach plaudere ich wieder aktuell aus dem Nähkästchen.

Hans-Chritian sprach eben von einer Stimme die ihn agresiv zu machen scheint, er wird wohl von Bianca reden

 

23:09 Uhr

Tim und Hans-Chrisitan chillen im Garten. Letzterer schein noch immer im Lästerlaune zu sein, quetscht nun aber Atchi über seine bisherige TV-Karriere aus. Atchi steht Rede und Antwort, erzählt von einer Kochshow auf Pro7Maxx, bei welcher er und ein Kumpel 3:0 gegen nen Profikoch gewann.

 

23:28 Uhr

Die Aufteilung an Stunden und des Nachts der Wochenaufgabe bleibt weiterhin Thema. Die Mädels (Sophia, Isabelle) liebäugelten mit einer 4 Stundenschicht, die nicht ganz so gut ankam. Die Befürchtung ist groß, dass es gerade Nachts zu heftig sein könnte.

Trotz allem recht ruhig.

 

23:59 Uhr

Tim und Hans-Christian warten auf ihren Einsatz mit ihren heißen Stühlen. Währenddessen feiern sie ihr Außenseiterdasein und würden sich freiwillig bestrafen lassen, nur um nicht mit dem „Haufen“ zusammen sein zu müssen.

 

Ob sich die Situation Morgen besser?

Bis dahin eine gute Nacht

 

wir lesen uns

 

Nadine

 

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen