Normalos mit Z-Potenzial?!

Heute Abend öffnet der große Bruder zum vierten Male in Folge seine Pforten für Normalos mit Z-Potenzial.

Wie, was Normalos?

Ja genau, ich nenne die diesjährigen Kandidaten so, denn nicht alle sind, zumindest mir, ein wirklicher Begriff.

Viele Spekulationen gab es wie immer in der Vergangenheit, die sich (zu meiner Überraschung) tatsächlich nur teilweise wirklich bestätigten.

So war beispielsweise die Rede von Natascha Ochsenknecht, welche bereits auch in den vergangenen Jahren immer wieder hoch gehandelt wurde. Dementi gab es meist auf dem Fuße, nur diesmal nicht. Für die Ex von Schauspieler Uwe Ochsenknecht wird es ernst, ohne Nacktheit jedoch mit Authentizität möchte die pinke Grand-Dame bei den Zuschauern punkten und zieht somit in das Exil.

Während Marc Terenzi den Brettern die die Welt bedeuten treu bleiben muss und auch Gina-Lisa Lohfink trotz aller Annahme wohl lieber ins Dschungelcamp im Januar möchte gibt es nun auch ein Dementi in Bezug auf Sarah Kern.
Ebenfalls fern bleiben werden die heiß gehandelten Helena Fürst, Ingrid Steeger sowie Maria Yotta.

All jenen verpasst Sidekick-Moderatorin Dèsirèe Nick in der Aktuellen TV-Zeitschrift TV Digital einen Seitenhieb und lässt mit Sicherheit auch weiterhin ihr lockeres Zünglein walten.

Bild plus-Abonnenten wissen derweil wer nun wirklich sich den Spielchen Big Brothers aussetzen wird.

Mit Natascha Ochsenknecht ziehen mit ein:

Joachim Witt

Der NDW-Musiker fand (für mich) seinen Durchbruch in den 90ern mit der Formation Heppner & Witt. Nun versucht er sich seit geraunter Zeit wieder Solo und ab heute als PBB-Kandidat.

Marcus Prinz von Anhalt

Hat den Knast verlassen und versucht sich ohne seine Bordelle in einer Gemeinschaftszelle zu etablieren. Ob ihm das gelingen wird? Wir werden es sehen.

Mario Basler

Er soll sich laut Nick nicht im Griff haben und es wurden von anderen Seiten laut, dass er ein Extra-Abkommen mit den Machern vereinbart habe nie ohne Glimmstengel dasitzen zu müssen. Na das kann ja heiter werden!

Edona James

Die 28-Jährige/r soll wohl 2015 bei der Nacktshow „Adam sucht Eva“ mitgemacht haben. Sie ist also eine die aus meiner Sicht zu den Normalos gehört. Was sie sonst noch so treibt wirst Du und ich in den kommenden zwei Wochen erfahrn dürfen.

Ben Tewaag

Bei ihm fällt mir nur – Sohn von Uschi Glas, Drogen, Gefängnis – ein. Der 40-Jährige möchte ganz klar sich und seine Firma wieder ins gerade Licht rücken. In einem Einspieler tat dies der Produzent laut kund.

Cathy Lugner

ist seit einiger Zeit nicht nur die Frau von Richard Lugner und Ex-Playmate, sondern nun auch PBB-Kandidatin.

Stepehen Dürr

Den kenne sogar ich aus früheren Tagen, auch wenn ich seine Soaps nur bei Bekannten und Freunden mal sah. Trotzdem war ich über seine Teilnahme sehr erstaunt. Der Smarte Sunnyboy hätte ich mir wirklich nicht im Container vorstellen können, doch er wird uns eines besseren belehren.

Isa Jank

WTF wer ist denn das?
Würde unter ihrem Foto nicht dabei stehen, dass sie die Clarissa aus „Verbotene Liebe“ bis 2001 spielte, wäre sie mir überhaupt kein Begriff gewesen. Somit gehört auch sie für mich eher zu der Fraktion Normalo.

Frank Stäbler

Mit Ringen habe ich nicht viel am Hut und daher ist auch der 27-Jährige Sportler für mich kein Begriff, aber seine Fans kennen ihn dafür umso mehr. Könnte er gar der neue David Odonkor sein?

Jessica Paszka

Sie soll beim Bachelor 2014 mitgemacht haben und versucht bei Promi BigBrother wohl ihr nächstes Glück?

Christiane Zierl

Ok, nach unten wird die Luft für mich immer dünner. Auch sie ist mir persönlich kein Begriff, dennoch war sie die Darstellerin in der Rolle der Dolly Dollar.

Zachi Noy

In Israel ist er ein gefragter Schauspieler hierzulande wurde es hingegen ruhig um den „Eis am Stiel“-Johnny. Angeblich soll er einst unter den Fittichen Dieter Bohlens als Volksmusiker die deutschen Bühnen erobert haben.
Nun ist es amtlich, er zieht ins Haus und wir dürfen hoffen, dass der kleine Tollpatsch aus den schlüpfrigen Filmchen bei Big Brother selbst nicht alles verpasst.

Tatjana Gsell

Diese Dame sagt mir ebenfalls etwas, war sie doch bereits in einer Normalo-Staffel für wenige Tage bereits im Container. Wie sie sich aber in der Kanalisation gibt bleibt bis später erst einmal ein Rätsel.

 

Die beiden letztgenannten werden als Ersatzkandidaten gehandelt, in welchem Zusammenhang bleibt offen. Spätestens um 20:15 Uhr auf Sat 1 werden wir wirklich wissen, wer sich in die heiligen Hallen wagen wird.

Fakt hingegen ist dass es heute definitiv losgeht und bis zum 16. September laufen wird. Jeweils Freitags gibt’s die große Liveshow ab 20:15 Uhr sowie die täglichen Zusammenfassungen ab 22:15 Uhr ebenfalls auf Sat 1.

Neben dem Altbekannten Moderator Jochen Schropp gesellt sich als Ersatz für Cindy aus Marzahn Läster-Schwester Dèsirèe Nick und Aaron Troschke, welcher da Web im Blick behalten wird.

Melissa Khalaj sowie Jochen Bendel sind ebenfalls auch dieses Jahr mit Sixx wieder am Start und präsentieren uns nach den regulären Sendungen ihr Late-Night. Heuer um 23:55 Uhr und sonst auch gegen 0 Uhr laden sie nicht nur Gäste zu sich ein und lassen das Gizmorakel sprechen, sondern gehen mit Livebildern vom Haus in die Verlängerung.

Und das schönste zum Schluss:
JA ES GIBT EINEN LIVESTREAM!!!

Wer 24-Stunden Live ins Haus bzw in die Kanalisation blicken möchte muss sich ein Bild-plus-Abo besorgen.
Da sowohl Sky als auch Maxdome ihre Dienste dieses Jahr verweigern wurde ein würdiger Partner gefunden.

Auch wenn mir Sky am liebsten gewesen wäre, des Komforts wegen, schaue ich auch in diesem Jahr genauer hin und werde wie bei der Normalo-Staffel täglich mein Bestes geben, um alle Nicht-Abonnenten auf dem laufenden zu halten.

Demnach lesen wir uns bereits Morgen wieder und ich wünsche nun allen Fans des Promiformates einen schönen PBB-Start.

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen