Nahende Urlaubszeit

Nahende Urlaubszeit

In weiten Teilen Deutschlands herrschen noch zwei bis drei Wochen großer Schulbetrieb. Auf den letzten Metern vor den großen Sommerferien wird dabei noch kräftig an Lernstoff in die Kids gepumpt und Arbeiten geschrieben, welche alles andere als angenehm sind.

Anders hingegen sieht es bei all jenen aus, die für ihren Lebensunterhalt wie die Deppen noch Malurchen müssen. Im Gegensatz zu den Sprösslingen können sie jedoch ihren Urlaub selbst auswählen. Dumm nur, wenn dieser dann nicht so verläuft als gedacht.

So hatte Beispielsweise meine Hündische Nichte mit Anhang vergangene Woche das Vergnügen, den Alltag hinter sich zu lassen. Gerade einmal zwei Tage hatten die Drei ein Top Wetter und die Hündische Nichte konnte baden, springen, graben und vor allem sehr viel neues Entdecken.
Danach war aber Schluss. Regen und Stürme setzen ein, so dass sie gar nichts mehr unternehmen konnten. Selbst die Bäche sind übergelaufen. Sie steckten Buchstäblich in der Pampa fest.

Ein Junge, der mir sehr nahe steht hatte hier mehr Glück. Auch er war vergangene Woche mit seinen Klassenkameraden und Lehrerin etwas weiter von seinem zu Hause entfernt. Bis auf eine geplante Nachtwanderung (für welche eigens eine Taschenlampe besorgt werden musste) sowie ein Marsch zur Lone, die ein Fluss auf der Schwäbischen Alb ist, konnte er alles mitmachen. Neben Selbstverpflegung, einstudieren eines Theaterstückes und das führen eines Tagebuchs begleiteten seinen ersten großen Ausflug ohne Mama und Papa.

Letztlich hatten wir dann alle etwas davon. Denn der Junge, welcher mir sehr Nahe steht brachte so viele Würstchen von seiner Reise mit, sodass ein Familientreffen Deluxe am gestrigen Samstag spontan einberufen wurde.
Feucht-Fröhlich wurde gegrillt, gespielt sowie die von der Hündischen Nichte mitgebrachten Liköre und Schnäpse in sehr geringen Mengen verköstigt.

Selbst die Hundedame hatte sogar etwas von dem Spektakel, denn Oma und Tante brachten ihr zwei leckere Schweinerippen vom Laden mit Lebensmittel mit.

Für uns Daheim gebliebene und noch schaffende Meute habe ich daher einen zumindest kleinen Trost. Die Wochen bis zum Urlaub lassen sich nämlich durchaus mit Mucke aus Heutigen und früheren Zeiten schneller herum bringen. Hier also die…

…Week-Hits #66/2016

01. Klaas – Calavera (Original Edit)
02. Christina Perri – Distance
03. Burns – Beauty Queen
04. Coldplay – Midnight (Kygo Remix)
05. Bakermat – Teach Me (Radio Edit)
06. Lil Jon, DJ Snake – Turn Down For What
07. Alex Megane, CVB – Tide Is High (Original Edit)
08. Duke Dumont, Jax Jones – I Got U
09. Adana Twins – Strange
10. R3hab, Deorro – Flashlight (Original Mix)

11. Claptone, JAW – No Eyes (Radio Edit)
12. Paloma Faith – Just Be
13. Imagine Dragons – Radioactive
14. Zhu – Faded (Original Mix)
15. Alicia Keys – Hallelujah
16. The Lumineers – Ho Hey
17. La Bouche – Be My Lover
18. Sia – Alive
19. AWOLNATION – Sail
20. KT Tunstall – Uummanaq Song

21. Silento – Watch Me (Whip/Nae Nae)
22. Clean Bandit, Jess Glynne – Rather Be
23. Brann – Joa (God Yu Tekem Laef Blong Me) (Radio Edit)

 

Nun bleibt mir nur zu hoffen, dass diese Playlist auch diesmal wieder an Gefallen findet sowie allen Schaffenden, Verreisenden oder bzw. und zu Hause gebliebenen Urlaubern die nun sonnigen kommenden Tage ausreichend versüßen werden.

 

1 Gedanke zu “Nahende Urlaubszeit

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen