Mischblogging

Mischblogging – Neu auf Facebook

Ja, ja, ich weiß, kann es einfach nicht lassen :-). Meine ursprüngliche Priorität erst einmal nach Jahrelangen Kastrationen und kompletter Zurückstellung meinerseits wollte ich mich komplett auf mein neues Leben und Bedürfnisse konzentrieren. Dies habe ich und tue es auch jetzt noch, doch reicht mir das auf Dauer nicht. Thats Life, das bin eben ich.

Und da gab es einst auch eine Gruppe die auf Facebook gegründet wurde um sich gegenseitig auf seinem Lebensweg zu unterstützen. Doch die Richtung die sie ungewollt einnahm war nicht meins und so ließ ich diese mehr oder weniger unbewusst einschlafen. Für mich ein klares Indiz, dass es nicht hätte gut gehen können, zumindest auf dauerhafte Sicht hin.

In der Zwischenzeit ist eben wieder viel passiert, meine Hummeln im Hintern gaben einfach keine ruhe und so startete ich Gestern (nach sehr langen Überlegungen) einen neuen Versuch. Kurzerhand wurde der Name geändert in Mischblogging, auf Seiten und Profil direkt bekannt gegeben und dazu noch eine Beitragswerbung mit Link zur neuen Gruppe gestartet.

Schließlich scheine ich bzw. mein Projekt ganz klar unter dem Bloggingstern zu stehen und so macht man mit der Zeit seine ganz persönlichen Erfahrungen. Auf diesen Wegen gab es viel interessantes und gutes, aber auch einiges war mir eher Sauer aufstieß.
Angefangen von unzähligen Bloggingdiensten welche lediglich eine Ansammlung von Links sind und letzten Endes höchstens bei Google Gehör findet und das nicht unbedingt positiv. Die Links halten sich dabei meist in Grenzen. Gerade als Biene sieht man sich mal wieder eher einem Kampf aussetzt den es zu gewinnen gilt, um dann auch wirklich gesehen zu werden. Oftmals liegt es nämlich durchaus nicht am Inhalt der Blogs. Bewertungen sind hier ebenfalls an der Tagesordnung. Wer keinen klaren Mehrwert alla Experten bietet, keine hoch Qualitativen Fotos liefern kann und nicht Regelmäßig (wie auch immer man dies Auslegen möchte) sieht hier schnell Alt aus. Falten können wir dabei am allerwenigsten gebrauchen 🙂
Von den Diensten geteilt wird man nur mit großem Besucheraufkommen oder gegen Cash, das gerne über 100 € geht, oder wir finden explizite Communitys die viel versprechen, aber letztlich einen so manipulieren, dass am Ende nicht Dein Werk zu sehen ist, sondern etwas mit deren Vorgaben und Strukturen.

Nach meiner Ansicht wird es Zeit für mehr Miteinander, aber so, dass sich jeder selbst treu bleiben kann. Dafür braucht es so viel Transparenz wie nur möglich und einen (gegebenenfalls auch irgendwann mehre) die den Überblick behalten und/oder einen Stein ins rollen bringen.

Lange Rede, kurzer Sinn dies alles erwartet Dich in den neuen Facebook-Gruppe „Mischblogging“

– Posten Deiner Beiträge und Aktionen in der Gruppe
– Gemeinsame Aktionen welche alle auf freiwillige und kostenloser Basis basieren
– Einbindungen von eigens dafür vorgesehene FB-Page und Twitter (in Planung)
– Ideal für Neueinsteiger, da hier jeder auf seine kosten kommen soll
– evtl. Community außerhalb der Sozialen Plattformen, Transparenz (in Planung)
– Gegenseitiger Austausch und Hilfeleistungen

 

Die Zukunft wird zeigen wie es läuft, was noch geht.

Alles weiter gibt’s bei Bedarf und reifen Zeit in der Gruppe.

„Nix muss, alles kann“ ist die Devise.

Mein persönliches Ehrenamt an alle interessierten Mit-Blogger, welche ihr volles Potenzial zeigen wollen. Mit den Mitteln und Möglichkeiten die es derzeit gibt und zukünftig geben wird.

Übrigens: Jeder der sich bzw. seinen Blog in der Gruppe vorstellt darf mit einer zusätzlichen Vorstellung (in regelmäßigen Abständen und je nach Aufkommen) hier auf lujonija.de rechnen.

Somit wäre fürs erste der Anfang gemacht und nun wird nicht mehr nur geredet sondern auch getan.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen bei …

 

Mischblogging-Gruppe

 

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen