Hits, Hits und noch mehr Inszenierungen

Hits, Hits und noch mehr Inszenierungen

Der ESC hinterließ auch in der vergangenen Woche noch seine großen Spuren. So kam der portugiesische Sieger Salvador Sobral mit seiner Aussage gegen die anderen Acts stark ins Gespräch. Übermut tut eben selten gut und so entpuppte sich seine Show ebenso als Inszenierung wie der anderen, nur das diese wenigstens dazu stehen.

Aber auch der Frage, warum Deutschland mal wieder den Kürzeren zog, wurde und wird noch immer nachgegangen. Eine Vermutung war beispielsweise, dass Levina mit ihrer Performance ziemlich allein gelassen wurde und alles (so wie ihr Outfit) eben Grau in Grau schien.

Dennoch gab es diese Woche auch genug Zeit, um sich von dem größten Spektakel des Jahres zu erholen. Viele weitere News aus der Musikwelt erweiterten meinen Horizont.
Wenn er auch deinem Erweitern soll, dann kannst du zukünftig via Newsletter (siehe rechts) dafür sorgen, oder du wartest bis in den nächsten Monat zum Rückblick darauf.

Natürlich war ich auch wieder fleißig am Playlisten erstellen und das Ergebnis sind 23 Songs von Linkin Park über Ed Sheeran bis hin zu Coldplay.

 

Week-Hits #88/2017

01. IMANY – Don’t Be so Shy (Live)
02. Ed Sheeran – Photograph
03. Odesza feat. Zyra – Say My Name
04. DJ Khaled feat. Justin Bieber, Quavo – I’m The One
05. Sam Feldt & Deepend ft. Teamu – Runaways
06. David Guetta, Nicki Minaj, Lil Wayne – Light My Body Up
07. Starley, Ryan Riback – Call On Me (Ryan Riback Remix)
08. Linkin Park, Pusha T, Stormzy – Good Goodbye
09. Jason Darulo, Snoop Dogg – Wiggle
10. Arman Cekin, Paul Rey, Snoop Dogg – California Dreaming

11. Kygo & Ellie Goulding – First Time
12. John Gibbons – P.V.T. (Pretty Young Thing)
13. Linkin Park, Kiiara – Heavy (Nicky Romero Remix)
14. Coldplay, SeeB – Hymn For The Weekend (Seeb Remix)
15. Kygo, Selena Gomez – It Ain’t Me
16. Es Sheeran – Eraser
17. Mø – Nights With You
18. Imagine Dragons – Thunder
19. Madcon – Got A Little Drunk
20. Lady GaGa – The Cure

21. Wincent Weiss – Feuerwerk
22. Linkin Park – Battle Symphony
23. Ed Sheeran – Galway Girl (Martin Jensen Remix)

Hier gelangst du direkt zur Playlist.

 

Aber auch die neue LUJONIJA-Songliste auf Spotify nahm stark zu. Mit insgesamt derzeit 50 Songs wuchs diese in den vergangenen zwei Woche um 15 Titeln an welche du unten aufgelistet findest.

 

Spotify

• Paul Rey – All Falls Down
• Sigrid – Fake Friends
• Sigrid – Plot Twist
• Starley – Call On Me
• Ed Sheeran – Galway Girl
• Adel Tawil – Ist da jemand
• Margret – What You Do
• Kyla La Grange – Violet Blue
• Hardwell, Austin Mahone – Creatures Of The Night
• Imagine Dragons – Thunder
• DJ Antoine vs. Mad Mark – La Vie En Rose (2k17 Mix)
• Robaer – The One
• We Rabbitz, Adam Christopher – Rising Star
• Dankann – Escape
• Mark Forster – Sowieso (Live von Spotify Berlin)

Diese sowie die restlichen Hits findest du hier

Egal ob bei den regulären Week-Hits oder der Spotify-Liste bin ich sehr auf deine Songvorschläge gespannt, denn beide Plays dienen natürlich auch zu deiner Unterhaltung.

Ab in die Kommentare damit und bis zu den nächsten Hitlisten

Deine

Nadine

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen