Selbst zubereiteter Salat, Pizza vom Lieferservice, etwas Bier und Radler und ein Dutzend Menschen trafen sich Samstag bei mir in der Garage. Nachdem wir es uns haben schmecken lassen, quakten wir fröhlich durcheinander, es wurden die Handys gezückt und somit fleißig für musikalische Stimmung gesorgt. Allerdings nicht so, wie ich es sonst bei mir handhabe, Songs wurden nur in den seltensten Fällen ganz angehört. Nur mit Glück kamen vereinzelt Titel mit ein paar Sekunden zu gehör. Kommt davon, wenn jeder seinen Senf mit zu geben möchte und die Geschmäcker nicht unterschiedlicher hätten sein können.

Der Abend war insgesamt ein voller Erfolg, doch so manche Nachwirkung am Sonntag brachte Schmerzen und Lacher. Dazu mehr nach den vollständigen…

 

Week-Hits #120/2018

01. Ed Sheeran – New Man
02. Mark Forster – Chöre
03. Pink – Just Like Fire
04. Kyle, Kehlani – Playinwithme
05. Blonde, Bryn Christopher – Me, Myself & I
06. Passenger – Hell Or High Water
07. Loud Luxury, Brndo – Body
08. David Guetta, Martin Garrix, Brooks – Like I Do
09. Bausa – Vagabund
10. METAFO4R – Best Part Of Me

11. Simple Minds – Summer (Club Remix)
12. The FAIM – A Million Stars
13. Jason Mraz, Meghan Trainor – More Than Friends
14. Ten Tonnes – G.I.V.E.
15. Mike Singer – Bella Ciao
16. Diddy-Dirty Money, Skylar Grey – Coming Home
17. Bea Miller – S.L.U.T.
18. Marina And The Diamonds – Bubblegum Bitch
19. Bassjackers, Breathe Carolina – The Fever
20. Bougenvilla – Nagini

21. Troye Sivan, Ariana Grande – Dance To This

 

JETZT ANHÖREN

 

Glücklicherweise kann man trotz Müdigkeit weiterhin Musikhören, sollte aber dennoch aufpassen, was man tut.

Völlig Gedankenverloren wollte ich noch ein paar Bürotätigkeiten erledigen. Beim setzen auf den Stuhl war dieser allerdings nicht da und ich legte mich längs zu Boden.

Die Week-Hits sind dennoch Fertig geworden und die Wehwehchen verschwinden auch irgendwann, so wünsche ich euch und mir eine schöne Woche

Bis denne

Eure

Nadine