Lujonija-Music auf Facebook

Der Music-Marketing-Freitag

Am Freitag veranstaltete ich zum ersten Mal den Music-Marketing-Freitag auf Lujonija-Music bei Facebook. Dank Bloggerkollegin Michelle La Rosa von I Kinda Like Music kamen bereits nach kurzer Zeit Vorschläge.

 

Doch was soll eigentlich das Ganze?

Das will ich dir heute einmal etwas genauer erläutern.

So Bunt und Groß die Musikwelt auch erscheinen mag, der Kampf bis nach oben, um überhaupt gesehen zu werden, ist ein harter Kampf. Egal ob als Musiker direkt oder als Musikschaffender jedweder Art. All das was wir in Print und Netz zu sehen bekommen ist nur die Spitze des Eisberges.

Die „Kleinen“ noch nicht so Bekannten Talente sind weitaus in der Mehrzahl und werden dank Medienriesen meist übersehen.

Ich möchte mit dieser Aktion also all jenen eine Lobby bieten, mit der Hoffnung Stück für Stück bei ihrem Wachstum helfen zu können, damit sie auch erhört werden.

Dann wären ja noch all die Backstageschaffenden wie z.B. all die Musikblogger, Produzenten, Musiklehrer/Schulen usw., denn auch hier spielt so manch Ausbildung eine große Rolle in der Branche.

Was wäre die Musikwelt ohne Shops, welche sich um die Vermarktung und den Verkauf von CDs, LPs und Merchandise kümmern. Es gibt so viele noch unbekannte Internetlädchen oder reale Geschäft die sich mit diesem Thema befassen, aber dank der Riesen wie Amazon und Co kaum eine Chance haben. Meist nur bei Insidern bekannt und selbst dort nicht so recht.
Ja auch ihr alle seit stets herzlich Willkommen.

Musik ist das um was es hier geht, somit sollen alle, die in irgendeiner Form mit dieser eher verbunden als andere sind ihre Lobby bekommen, die sie auch für ihre harte Arbeit mehr als verdient haben.

Gerade auf Facebook wird es zunehmend schwerer überhaupt gesehen zu werden. Heut zu Tage reicht es nicht mehr nur einfach etwas Aktuelles zu posten. Nur wer fleißig Kohle für Werbung ausgibt wird vom Social-Riesen bevorzugt und das dann nur während einer Kampagne, so sieht es der Algorithmus vor.

Was soll der Mist, gerade wenn man am Anfang steht hat man Motivation, aber bestimmt nicht die finanziellen Möglichkeiten die es braucht um groß rauszukommen.

In anderen Bereichen werden derlei Aktionen schon länger mit Erfolg durchgeführt und auch ich machte bereits bei dem Ein oder Anderen Marketing-Tag mit und kann nur sagen, dass sich so was durchaus lohnen kann, mal mehr, mal weniger. Also warum nicht selbst so etwas starten und völlig Urteilsfrei jedem so zumindest eine kleine Chance geben.

Wer mich inzwischen kennt weiß, dass es nicht bei dieser Sache alleine bleiben wird. Vieles brodelt bereits in meinem Hirn, denn die Musik hat, wie du weißt, so ziemlich die höchste Priorität in meinem Leben und somit auch LUJONIJAs.

Lasst uns also gemeinsame Sache tun und uns gegenseitig in unserem Tun unterstützen.

Nicht mehr und nicht weniger soll dies hier sein.

Jeden Freitag um 8 Uhr beginnt eine neue Runde und du kannst sehr gerne jeden Freitag mit dabei sein.
Schön wäre es, wenn du den jeweiligen Beitrag auf deiner Seite oder Profil teilen würdest, nur so bekommen es mit der Zeit auch weitere Menschen mit und wir können gemeinsam wachsen.

Das schönste für mich überhaupt wäre, dass es vielleicht neue Zusammenkünfte jedweder Art geben würde.

Ich bin sehr gespannt auf die kommenden und was diese Aktion mit uns allen so machen.

 

Demnach wünsche ich eine schöne Zeit bis Freit zumindest

Music-Marketing-Freitag

 

2 Gedanken zu “Der Music-Marketing-Freitag

  1. Das klingt ja spannend. Ich stöbere gerne durch neue Musik und entdecke neue Interpreten, aber oft weiß man gar nicht, wo man ebensolche finden soll, die noch nicht so wahnsinnig bekannt sind.

    Übrigens lieben Dank für deinen Kommentar bei mir. 🙂

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline & Gustav

    • Hi Dorina!
      Erst einmal Danke für dein Kommentar.
      Und ja, das stimmt leider, gerade die Unbekannteren haben es sowieso nicht leicht, deshalb soll der Marketing-Freitag ein erster Schritt sein, den ich dann noch ausbauen möchte.
      Gern geschehen wegen dem Kommentar, wenn ich was zu sagen habe, dann kommentiere ich auch gerne.
      Schönen 1. Advent wünsch ich dir!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen