· 

Der Advent wird Kreativ

Dienstag ist es schon wieder so weit, der 1. Dezember und somit der Start in die Adventszeit 2020 beginnt.

Gefühlt schier überall konnte und kann man in den verschiedensten Shops sich seit Juli mit Adventskalendern eindecken. Angefangen über Beauty- bis hin zu den üblichen Schoki-, Spielzeug- oder gar Kreativadventskalendern findet man heutzutage für so ziemlich alles und jeden den passenden Countdown in Papier- sowie Digitalform.

 

Kreativbunt Adventskalender 2020 eingepackt
(c) Foto by Lujonija

Ich widme mich in diesem Jahr mal wieder eher dem kreativen Exemplar und habe mir den großen und personalisierten Adventskalender von Kreativbunt bereits Ende Juli gesichert. Voller Vorfreude steht dieser seit Anfang November in meinem Wohnzimmer und will so langsam immer mehr meine Neugierde bändigen.

 

Trotz Fragebogen kommt es dennoch gerne bei vielen scheinbar vor, dass doch nicht das Richtige enthalten ist. Einerseits verständlich, andererseits hängt es aber immer auch von den eigenen Angaben ab.

 

Mit dieser, meiner persönlichen Adventsaktion möchte ich in diesem Jahr Inspirationen schenken, was man so alles mit den einzelnen Türchen bzw. Tütchen kreativ umsetzen kann.

 

Es wird dabei nicht zwingend täglich was kommen, sondern eventuell auch ein paar Tage gebündelt. Insbesondere, wenn mehrere aufeinanderfolgende Päckchen besser zu verarbeiten sind.

 

Sehe es als kleine Adventsinspiration, die darüber hinaus geht an.

 

Am kommenden Dienstag wird das erste Tütchen ausgepackt, mal sehen, ab wann ich euch dann das erste Werk zeigen kann.

 

In diesem Sinne habe einen super Start in die erste Adventswoche

 

wir lesen uns

 

deine

 

Nadine

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0