Willkommen in 2018…

Willkommen in 2018

In ein noch sehr Jungfräuliches Jahr. Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht und habt nicht zu tief in eure Gläser geschaut 😊? Und falls doch, dann ist ja der heutige Neujahrstag ideal zum entkatern. In meinen Kreisen feierten wir zum ersten Mal seit Jahren wieder den Jahreswechsel. Wenn auch nicht üppig, … Weiterlesen …

Schlaraffo oder Schlaflo Mond

Schlaraffo oder Schlaflo Mond

Verdammt bin ich Groggy! Sorry, ich weiß, doofer Einstieg, aber entspricht genau meinen heutigen Geistes- sowie Körperzustand. Halb wach, halb abwesend. Außerdem darfst du gerne diese Einleitung als Entschuldigung meinerseits ansehen, sollten sich im laufe dieses Beitrags die Fehlerteufel jeglicher Art einschleichen. Grund für meinen derzeitigen Halbwachzustand ist die vergangene schlaflose Nacht (wie man eventuell … Weiterlesen …

Urlaubsstimmung

Urlausstimmung

Nein, dieses Jahr wird wohl noch nichts darauf, dafür aber im nächsten. Juhuuuuuuuuuuuuu!!! Denn mein letzter liegt gute 22 Jahre zurück und befand sich ein mal im Süden sowie ein Jahr später im Norden des Plattensees in Ungarn. Ich als 14/15-Jähriger Teenie zwar mittendrin, aber die Erinnerungen an diese Zeiten sind bereits leicht verblasst. Niemals … Weiterlesen …

Paradies auf Balkonien

Hollyqwoodschaukel

Während es heute hin und wieder vor sich hin regnet schwelge ich immer noch in Erinnerungen an den gestrigen Tag. Dieser war von Sonnenschein, leichtem Wind und wohligen Temperaturen um die 18 Grad geprägt. Genau die richtige Zeit, um mich in meinen derzeit entstehenden Paradies auf Balkonien schon einmal niederzulassen. Schon als Kind war bei … Weiterlesen …

Kniefall vor dem Osterhasen

gefüllte Osternäster

Als Kind war man immer froh sobald ein Feiertag und die Ferien anstanden. Auch meine ich mich daran erinnern zu können, dass Mama und Papa einst ebenso froh über die freien Zeiten waren wie ihre Kids. Irgendwie schien sich das verändert zu haben. Sehr oft höre ich im Laufe eines solchen Feiertages wie langweilig es … Weiterlesen …

Aus-, Ein-, Umblicke

Bunte Spirale

Bis vor kurzem war ich noch bei dem Bloggerdienst Tublr registriert und startete dort Anfang des Jahres eine Art Wochenrückblick bzw. Newsletter. Doch wie bei allen Sozialen Netzwerken muss man auch hier gut Aktiv sein, um an Leser und Follower zu gelangen. Nicht einfach bei all der Fülle an Social Media, ein jedes will schließlich … Weiterlesen …

Salat aus dem Müll für die Gäule der Stadt

Pferd

Es gibt so Tage im Leben, an welchem man sich tatsächlich fragt ob der Gaul mit einem selbst durchgeht, oder eher bei den Gestalten um einen herum. Eine weitere Variante wäre dann noch, dass man sich selbst den anderen Gäulen ungewollt angepasst hat. Egal wie herum man es dreht und windet, wenn dem so ist, … Weiterlesen …

Durchgenudelte Klischees

Suppennudeln

Irgendwie scheine ich in der Welt von Gut und Böse stecken geblieben zu sein. Aufräumend mit so einigen Vorurteilen frage ich mich tatsächlich manches Mal, irgendwo falsch auf dem Planeten zu sein. Meist von Medien immer noch aufgeputscht, überprüfe ich fast regelmäßig meine Fraulichkeit. Bis jetzt glücklicherweise alles noch dran, bzw. dort wo es auch … Weiterlesen …

Auf Reisen

Auf Reisen

Mel ebenso seine sieben Sachen zu packen und aus dem Alltag zu entfliehen bleibt wohl den wenigsten vorenthalten. Doch manchmal werden sogenannten “Wunder” wahr und der Zug wartet auf einen.   Über 20 Jahre ist es nun bei mir schon her, dass ich ein neues Land kennenlernen durfte. Es war Ungarn, zuerst die Südseite und … Weiterlesen …